Menu

Schlagwort: Energie

Affirmationen & Mantras: „Ich habe“ statt „Ich werde“

0 Comments


Leben findet immer im Hier und Jetzt statt!

Obwohl sich die Zeit verändert hat, nehmen wir sie immer noch als linear wahr. Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft. Unsere Vergangenheit bestimmt, was wir sind, unsere Gegenwart, was wir werden. Aber ist das tatsächlich noch so?

Nein. Wir leben einzig im Jetzt. Von einem Moment zum anderen. Und nur hier, in diesem Moment des Lebens, können wir handeln. Deshalb ist jeder Moment etwas Kostbares und es gilt, ihn zu nutzen, zu erleben, auszukosten und umzusetzen, was man möchte.

Die Vergangenheit ist abgeschlossen. Wir können sie nicht mehr verändern, nur noch aus ihr lernen. Haben wir das getan, bringt sie uns im Jetzt keinen Nutzen mehr. Sie ist nur noch eine Erinnerung, die uns nicht einmal mehr mit ihren Sorgen, Ängsten und Nöten triggert.

Die Zukunft ist etwas, das geschieht, ganz gleich, ob und wie wir handeln. Das heißt nicht, sie wäre vorbestimmt und egal, was wir wann tun oder auch nicht, sie passiert genau so. Mitnichten. Nur dass Zukunft immer erst noch geschehen wird und niemals ins Hier und Jetzt geholt werden kann. Wir werden niemals in der Zukunft ankommen, deshalb ist sie irrelevant für unser Leben.

Wenn wir denken „In Zukunft werde ich …“, dann investieren wir Energie ins Leere, denn wir werden diese Zukunft nie erreichen, sie wird weiter und weiter in die  Ferne rücken, je mehr Energie wir ihr schicken. Wenn wir erreichen wollen, was wir in die Ferne projizieren, dann müssen wir die Zukunft erreichbar machen.

Wie das? Indem wir unser Denken umstellen und das Wesen der Zeit (oder Nicht-Zeit) erkennen. In jedem Moment, in dem wir handeln, verändern wir unsere Zukunft in der linearen Zeit, richtig? Denn schließlich bestimmt ja unsere Handlung im Jetzt, wer wir in Zukunft sein werden. Was aber, wenn man sich in der neuen Zeit nur ein Ziel zu setzen braucht, einen Bezugspunkt, zu dem man gelangen möchte, und den Weg dahin genießt? Und wenn eine Entscheidung mal nicht gefällt oder funktioniert hat, dann entscheidet man sich einfach um. Geht das?

Ja. Das ist die neue Zeit, in der ich vor einigen Wochen die ersten Schritte gewagt habe, und sie ist echt faszinierend und deutlich leichter und einfacher zu leben. Ich sage und denke nicht mehr: „Ich will später, in Zukunft das und das.“ Sondern ich sage:

„Was ich will, ist schon da. Ich habe es nur noch nicht erreicht, aber ich bin auf den Weg und freue mich darauf.“

 

Der Unterschied? Das Ziel bleibt immer das gewählte. Egal, was ich in der Zwischen-Zeit an Schritten unternehme. Denn das Ziel ist ein Bezugspunkt, den ich immer erreichen kann, wenn ich das wirklich will und dementsprechend im Jetzt handle. Fehler inklusive.

Versucht es mal. Es ist viel leichter, als es sich anhört.

 

Affirmationen & Mantras: Geld

0 Comments


Das Gute kommt immer zu einem zurück – Was du ausstrahlst, ziehst du an

Das liebe Geld … oder auch nicht?

Auch Geld ist nur eine Form von Energie. Von vielen wird sie jedoch als negative Energie empfunden. Kein Wunder also, wenn wir die kosmischen Gesetze oben zwar verstanden haben, aber noch immer finanziell im Mangel leben. Denn wer will nach all der Schattenarbeit wieder negative Energien in sein Leben ziehen?

Erst unsere veränderte Sicht auf das Geld als positive Energie, bringt es in Fülle in unser Leben, beseitigt den Mangel. Überlege, was du mit dem Geld Positives tun willst. Erlaube dir, es dir wert zu sein. Erinnere dich täglich daran.

Es wird etwas dauern, weil wir, die wir in diesem Mangel bisher gelebt haben, erst mal unsere alten Denkmuster ablegen müssen. Mir wäre eine Welt ohne Geld sowieso am liebsten, doch bis es soweit ist, wird es wohl noch etwas dauern und wir sollten uns in der Zwischenzeit so gut wie möglich mit dem lieben Geld arrangieren.

Dabei helfen mir diese Affirmationen. Fühle dich frei, sie zu nutzen oder nach deinen Bedürfnissen abzuändern.

Als Einladung, zu mir zu kommen

„Geld ist ein gern gesehener Freund, der mich jederzeit mit seinem Besuch überraschen darf.“

Als Wertschätzung, kleine Belohnung zwischendurch

„Für jede Erkenntnis, sei sie noch so klein, fließen 1.000 € zu mir.“

Dieser Artikel darf gerne unverändert mit Angabe der Quelle verlinkt werden.

https://www.mysteryofwords.de/2018/09/25/affirmationen-geld/